Aufrufe
vor 6 Monaten

Immobilien Zeitung Ausgabe Juli 2018

  • Text
  • Kaufen
  • Immobilienprojekt
  • Schalten
  • Suchen
  • Villach
  • Klagenfurt
  • Werbepartner
  • Werbung
  • Preise
  • Wohnung
  • Immobilien
  • Immobilienportal
  • Immosale
  • Immobilienmagazin
  • Zeitung
  • Zeitung
  • Magazin
  • Magazin
  • Zeitung
  • Immobilien
Immobilien Zeitung Ausgabe Juni 2018. Das ist unsere 24 Ausgabe der ImmoSale24 Immobilien Zeitung.

DAS IMMOBILIENMAGAZIN

DAS IMMOBILIENMAGAZIN Nr. 24 / Juli 2018 Wie Sie die Betriebskosten erfolgreich senken können! APM HAUSVERWALTUNGS SERVICE GmbH Der Stichtag für die Abrechnung der Betriebskosten bzw. Aufwendungen einer Liegenschaft ist der 30.6. eines jeden Jahres, bis zu diesem Stichtag muss die vorhergegangene Abrechnungsperiode, in der Regel ist dies das Kalenderjahr, abgerechnet sein. Zu unterscheiden ist, ob es sich um eine Abrechnung für Mieter oder für Wohnungseigentümer handelt, da nicht alle Aufwendungen für die Liegenschaft den Mietern angelastet werden können, dem Wohnungseigentümer jedoch schon. Typische Positionen in der Betriebskostenabrechnung sind beispielsweise Abfallgebühren, Kanalgebühren, Wassergebühren, Grundsteuer, Versicherungsprämien, Reinigungskosten, Gartenbetreuung, Schädlingsbekämpfung, Kehrgebühren, Strom, Verwaltungskosten im Wohnungseigentum, Bankspesen, etc. Im Zuge der jährlichen Betriebskostenabrechnung wird vielfach an den Hausverwalter die Frage herangetragen, ob ein Einsparpotential bei einzelnen Positionen möglich wäre. Bei Durchsicht der Betriebskosten sind beispielsweise Positionen angeführt, auf die durchaus Einfluss genommen werden kann, wie beispielsweise der Verbrauch von Wasser. Jeder Verbraucher kann den Wasserverbrauch beeinflussen. Wasserverbrauch Laut ÖVGW stehen den Österreichern je Jahr 76,4 Milliarden Kubikmeter Wasser zur Verfügung. Der jährliche Wasserbedarf beträgt 2,5 Milliarden Kubikmeter. Etwa ein Drittel davon benötigen Haushalte, ca. zwei Drittel davon benötigen Gewerbe und Industrie. Haushalte 10 benötigen demnach also weniger als 1% der zur Verfügung stehenden Menge. Wasserspartipps Eine Person verbraucht durchschnittlich ca. 130,00 Liter Wasser pro Tag (laut ÖVGW). Wieviel tatsächlich verbraucht wird, hängt von den sorgsamen Gewohnheiten der Verbraucher ab. Frau Mag. Angelika Picej-Müller von der APM Hausverwaltungs Service GmbH hat einige Spartipps für Sie zusammengestellt, wie Sie Wasser sparen können, um die Umwelt und Ihr Haushaltsbudget zu entlasten: • Duschen statt baden: Bei einem Vollbad verbrauchen Sie mindestens 130 Liter Wasser. Beim Duschen verbrauchen Sie hingegen ca. zwei Drittel weniger Wasser. • Setzen Sie Wasserhahnaufsätze mit Durchflussbegrenzer ein: Damit sparen Sie beim Duschen oder Händewaschen ca. 50% Wasser. • Wasserhahn abstellen beim Händewaschen und Zähneputzen: Stellen Sie beim Hände-Einseifen und beim Zähneputzen den Wasserhahn ab. Dadurch ist eine Ersparnis von bis zu 50% möglich. • Toilettenspülung: Betätigen Sie die Spül-Stopp-Taste und/oder stellen Sie die Zwei-Mengen-Spülung richtig ein bzw. wenn Sie noch keinen modernen Spülkasten haben, rüsten Sie um. • Tropfende Wasserhähne: Tropfende Wasserhähne müssen nicht sein. Bei einem tropfenden Wasserhahn können bis zu 12 Liter Wasserverlust am Tag zustande kommen. Vom tropfenden Geräusch mal abgesehen, das nachts die Ruhe stören kann. • Kaputter Spülkasten: Wieviel Wasser ein kaputter Spülkasten durchlässt, bemerkt man leider oft zu spät, nämlich erst dann, wenn man den Blick auf die Wasserrechnung macht und sich fragt, warum die Wassermenge plötzlich höher ist als im Vorjahr bei gleichbleibenden Wasserverbrauchsgewohnheiten. Eine Reparatur lohnt sich auf jeden Fall. • Wählen Sie Sparprogramme beim Wäsche waschen und waschen Sie nach Möglichkeit volle Waschmaschinenladungen: Die heutigen Technologien ermöglichen es, dass viele Waschprogramme zur Verfügung stehen. Und indem Sie volle Waschmaschinenladungen waschen, sparen Sie zusätzlich noch Wasser und Strom. • Fließendes Wasser in der Küche: Hier raten wir zu sorgsamem Umgang mit Wasser, sei es beim Waschen von Salat, Gemüse oder Obst. Beim Aufkochen von Wasser für Tee raten wir Ihnen, nur diese Menge aufzukochen, die Sie tatsächlich benötigen. • Regenwasser nutzen: Investieren Sie in eine Regentonne und bewässern Sie Ihre Blumen und Pflanzen mit Regenwasser. • Kästen mit Wasserspeicher: Für Balkonblumen sind schöne Kästen mit integriertem Wasserspeicher erhältlich. So müssen Sie einerseits nicht jeden Tag die Blumen gießen und andererseits sparen Sie Wasser. Herausforderungen Sauberes Wasser ist eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen. Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Wir leben in einem Land mit großen Trinkwasserreserven und mit Zugang zu sauberem Wasser. Die Hälfte der europäischen Bevölkerung lebt in Ländern mit Wasserknappheit. Und mehr als 1 Milliarde Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Die Wasserversorgung stellt demnach eines der wichtigsten globalen Themen dar. Kontakt & Info APM HAUSVERWALTUNGS SERVICE GmbH Max-Planck-Straße 3 A-9100 Völkermarkt, Industriepark Telefon: +43 (0) 4232 / 22 446 DW 80 Mail: apm@hausverwaltungs-service.at Web: www.hausverwaltungs-service.at

Nr. 24 / Juli 2018 DAS IMMOBILIENMAGAZIN www.sreal.at Die beste Zeit ist jetzt – tolles Investment! Klagenfurt Zentrum Klagenfurt mit herrlichem Blick Klagenfurt Zentrum Einfamilienhaus Nähe Klinikum mit einem sehr schönen Garten Richtung Süden ausgerichtet. Wfl. ca.120 m², Gfl. ca. 750 m²,voll unterkellert, Doppelgarage ab sofort verfügbar. HWB: 148 kWh KP € 249.000,– Cornelia Schmid M +43 664 220 63 31 Gut aufgeteilte 3-Zi-Wohnung mit herrlichem Blick über die Karawanken und zum Pyramidenkogel, 8. Liftstock, ca. 91 m² Wohnfläche inkl. eine ca. 5,9 m² verglasten Loggia. Für den PKW steht eine große Anzahl an allgemeinen Abstellplätzen zur Verfügung. HWB 48 kWh/ m²a fGEE: 1,06 KP € 149.000,– Ulrike Granig M +43 664 818 36 93 2-Zi-Wohnung mit Potenzial, ca. 64 m² Wohnfläche. Wenige Gehminuten vom Zentrum mit guter Infrastruktur. 4. Liftstock. Im Innenhof befindet sich eine idyllische Grünfläche, die zum Verweilen einlädt. Auf Anfrage kann ein Carport im Hof dazu erworben werden. HWB: 52,78 kWh/m² KP € 77.000,– Marion Widmann M +43 664 222 90 19 Gelegenheit in Waidmannsdorf Klagenfurt Moosburg Klagenfurt Welzenegg In guter und zentraler Lage von Klagenfurt stehen 2 Stadthäuser zum Verkauf. Haus 1: 6 Wohnungen auf 3 Etagen, ca. 587 m² Nutzfläche, 4 Wohnungen sind unbefristet vermietet, 2 stehen zur Zeit leer. Haus 2: Bürogebäude mit ca. 280 m² Nfl., welches zur Zeit unbefristet an einen Mieter vergeben ist. Der Zustand ist gepflegt. 6 Garagen und genügend Parkplätze stehen zur Verfügung. HWB: 67,4 kWh/m²a Haus 1 und 173,9 kWh/m²a Haus 2 KP: auf Anfrage Mag. Angelika Herndl M +43 664 818 41 16 3-Zi-Wohnung in bevorzugter Lage, geräumiger Westbalkon, Blick zum Pyramidenkogel, Nähe Lendkanal, Zentrum und Universität. Wfl. ca. 77m², HWB:43,65kWh/m² KP: € 169.000,- inkl. ca. € 77.000,- WBF. Marion Widmann M +43 664 222 90 19 Investitionsobjekt mit Charme! Vielseitige Liegenschaft mit Potential. Touristische oder gewerbliche Nutzung möglich. Nfl. ca. 918 m² Gfl. ca. 1218 m², solide Substanz und viel Raum für Entwicklungsideen. HWB: 181kWh/m²a KP: € 348.000,– Barbara Friessnegg M +43 664 8875 65 12 Neuwertige, sehr gepflegte 3-Zi-Whg., gr. überdachte Loggia, Parkettboden, Außenrolladen, eingebaute Küche, 3. und letztes Stockwerk. Erstbezug. Überd. Carport und ein Außenstellplatz kann separat erworben werden. KP. € 15.000,- HWB 25,6 kWh/m²a KP € 199.000,– inkl. WBF. ca. € 30.000,– Cornelia Schmid M +43 664 220 63 31 Immobilien Marion WIDMANN, zum Ortstarif: 050100-30280 • 9020 Klagenfurt, Bahnhofstraße 8, office@sreal-klagenfurt.at Immo für Sie da! 4-Zimmer-ETW in Villach Traumhafter Seeblick! Haus mit Charme Haus zu kaufen gesucht! Maisonette-Whg. ca. 142 m² Wfl., helle Räume, familiäre Wohnanlage am Stadtrand, 2 TG-Plätze und 1 freier KFZ-Abstellplatz HWB: 45,90 kWh/m²a Reinhard Fischer, KP: € 385.000,- Tel: 0664/915 02 96 Gasthof mit Nebengebäude ETW mit ca. 96 m² Wfl., Blick auf den Faaker See, ca. 6 m² Balkon, ca. 18 m² zusätzl. Nutzu. Abstellfläche, Carport + PKW- Abstellpl., HWB: 35,2 kWh/m²a Andreas Orter, KP: € 275.000,- Tel: 0664/915 02 94 Wohnung in Arnoldstein! Hermagor: ca. 1.980 m² Gfl. und ca. 270 m² Wfl., 2-stöckiges Haus, zentral zum Bahnhof gelegen, Erstellung 2 getrennten WE möglich, zwei offene und eine überdachte Terrasse. HWB: 105,00 kWh/m²a Andreas Orter, KP: € 395.000,- Tel: 0664/915 02 94 Zinshaus – Villach/Land Wir suchen für einen vorgemerkten Kunden ein Einfamilienhaus in Villach oder Villach-Land. Kaufpreis bis zu 350.000 €. Kontaktieren Sie uns unter: www.fischer-immobilien.at Tel: 04242/23106 Wohnung am See Zentrale Lage in Töplitsch bei Villach, Objekt mit 45 Betten, derzeit als Unterkunft dauervermietet, im Nebengebäude Möglichkeit zur Nutzung eines privaten Wohnbereichs. Reinhard Fischer, KP: € 399.000,- Tel: 0664/915 02 96 3 Zimmer bieten rund 75 m² + Balkon, saniert 2004, KFZ-Platz vor dem Haus, zentrale Ortslage HWB: 117 kWh/m²a Peter Fischer, KP: € 84.000,- Tel: 0664/915 02 95 Wohnhaus mit 10 WE, vollvermietet mit guter Rendite, rd. 570 m² Wfl., Nähe Ortszentrum HWB: 51,39 kWh/m²a Peter Fischer, KP: € 498.000,- Tel: 0664/915 02 95 Welcher See darf es sein? Wohnungen direkt an den Kärntner Seen, ab 30 m² Wfl. Infos bei FISCHER-Immobilien Peter Fischer, KP: ab € 170.500,- Tel: 0664/915 02 95 Moritschstraße 11, 9500 Villach, Tel. +43 4242 23106, E-Mail: office@fischer-immobilien.at 11

Immobilienmagazin ImmoSale24 Ausgaben

Immobilien Zeitung Ausgabe Jänner 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Feber 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe März 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe April 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Mai 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juni 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juli 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe August 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe September 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Oktober 2018
Immobilien Zeitung November 2018
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Jänner 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Februar 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe März 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe April 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe Oktober 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe November 2017
Immobilien Zeitung Ausgabe Dezember 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Oktober 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe November 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Dezember 2016

Wir auf Facebook

IMMOSALE24


Gemeinsam Wohn(t)räume erfüllen, besser bauen und schöner wohnen – für ein lebenswertes Zuhause und die eigene Zukunft.
Werden auch Sie Teil dieses einzigartigen Projekts und nutzen Sie unsere Plattform, die es so nur einmal gibt.

ANSPRECHPERSONEN


Chefredakteur: Kogler Wolfgang
Tel: 0664/73 18 90 65
w.kogler@immosale24.net