Aufrufe
vor 4 Monaten

Immobilien Zeitung Jänner 2019

  • Text
  • Villach
  • Immobilien
  • Klagenfurt
  • Klagenfurt
  • Widmann
  • Jansa
  • Klagenfurt
  • Immobilienportal
  • Immosale
  • Zeitung
  • Klagenfurt
  • Hausbaumesse
  • Klagenfurt
  • Kachelofen
  • Immobilien
  • Immobilien
  • Immobilien
  • Daniel
  • Immobilienmagazin
  • Immobilien
Immobilien Zeitung Jänner 2019. Wir hoffen, dass Sie einen guten und glücklichen Start ins neue Jahr erleben durften. Mit einer ganz besonderen Ausgabe begrüßen wir Sie im Immo-Jahr 2019 und zwar als Häuslbauer-Ausgabe mit vielen tollen Überraschungen und Kooperationen. Dieses Mal für Sie unter anderem mit dabei sind... Unser Anwalt Dr. Herwig Hasslacher Sich eines Maklers beim Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses zu bedienen ist vorteilhaft. Er hat das Fachwissen, kennt den Immobilienmarkt und unterstützt den Kunden hilfreich bei der Auswahl eines richtigen Objektes. Gelegentlich kommt es aber zu Streitigkeiten über die für die Vermittlungstätigkeit vereinbarte Provision. Wann wurde der Makler verdienstlich? Unser Lagerhaus Ihr zuverlässiger Partner im und ums Haus. Ob Sie bereits gebaut haben oder diese spannende Phase noch vor Ihnen liegt: Unser Lagerhaus bietet Ihnen alles rund um Haus, Hof und Garten – professionelle Beratung, Top-Service und die höchste Qualität und Produktvielfalt inklusive. Kuscher Öfen Kuscher sorgt das ganze Jahr für gesunde und wirklich angenehme Wärme: maßgeschneidert, nachhaltig, aus Kärnten und von höchster Qualität! Mehr Unser Tipp: Besuchen Sie unbedingt die Häuslbauermesse in Klagenfurt von 22. bis 24. Februar und erfahren Sie die neuesten Trends rund ums Zuhause.

DAS IMMOBILIENMAGAZIN

DAS IMMOBILIENMAGAZIN Nr. 30 / Jänner 2019 © Wolfgang Jannach Theresa Kummer, Claudia Müller, Entsorgungsreferent StR. Wolfgang Germ, Gabi Egger und Mag. Ulrike Werzin (Abfallbeauftragte der Stadt) mit dem eingesammelten Müll, der im Bereich Feldkirchner Straße angefallen ist (v.l.n.r.). Trio sagt Müll auf Straßen und Grünflächen Kampf an Drei junge Klagenfurterinnen treffen sich einmal im Monat, um im ganzen Stadtgebiet den in der Öffentlichkeit entsorgten Abfall einzusammeln. Unterstützt werden sie von der Abteilung Entsorgung, welche die angefallenen Müllsäcke abholt. Jetzt sucht das Trio Verstärkung. Leere Dosen und Flaschen am Straßenrand, verschiedenste Verpackungen auf Grünstreifen oder in Waldstücken – vielen ist achtlos weggeworfener Müll ein Ärgernis und Dorn im Auge. Doch kaum jemand tut etwas dagegen. Nicht so drei junge Klagenfurterinnen, denen der auf Straßen und Wiesen entsorgte Abfall in ihrem Umfeld zuviel geworden ist. „Ich war im Wald spazieren, eigentlich zur Erholung. Als ich dort überall Müll herumliegen gesehen habe wusste ich, es ist Zeit, selbst etwas zu tun“, nennt Claudia Müller, OP-Schwester aus Klagenfurt, den Stein des Anstoßes. Auf der Suche nach privaten Flurreinigungsaktionen hat sie sich an das Büro von Entsorgungsreferent Stadtrat Wolfgang Germ gewandt. Dadurch 18 entstand der Kontakt zu einer Gleichgesinnten, die in dieser Sache ebenfalls an die Abteilung Entsorgung herangetreten ist. „Im Oktober sind wir dann das erste Mal zu zweit mit Müllsäcken und Greifzangen losgezogen und haben nahe unserer Wohnorte herumliegenden Abfall eingesammelt. Wir waren überrascht, wieviel da zusammenkommt“, berichtet die Augenoptikerin Theresa Kummer. Durch Postings auf sozialen Plattformen ist Gabi Egger auf die Reinigungsaktionen aufmerksam geworden und hat sich kurzerhand entschlossen mitzumachen. Seither verabredet sich das Trio einmal im Monat zum gemeinsamen Müllsammeln. Wobei die Arbeit nicht immer unbedingt im Vordergrund steht. „Man hat Bewegung an der frischen Luft, kann sich dabei wunderbar unterhalten und neue Kontakte knüpfen“, sind sich die drei Klagenfurterinnen einig. Wenn die durchschnittlich vier bis fünf Müllsäcke gefüllt sind, wird die Abteilung Entsorgung informiert, die sich um die Abholung kümmert. „So ein Engagement, das der Umwelt und der Gesellschaft zu Gute kommt, verdient höchste Anerkennung und wird von uns natürlich unterstützt“, findet Germ lobende Worte für die private Initiative, die Verstärkung sucht. Wer sich den drei umweltbewussten Damen anschließen möchte, kann sich im Büro des Entsorgungsreferenten melden (0463 537-2340, wolfgang.germ@ klagenfurt.at), wo der Kontakt hergestellt wird.

Nr. 30 / Jänner 2019 DAS IMMOBILIENMAGAZIN Eislaufvergnügen auf dem Lendkanal Freigabe des Lendkanals für alle Eisläufer. Dank der Kooperation von Stadt Klagenfurt und Eislaufverein Wörthersee ist das Eislaufvergnügen kostenlos. Mitglieder vom Eislaufverein Wörthersee haben die Eisfläche des Lendkanals bearbeitet, um optimale Voraussetzungen für alle Eisläufer zu bieten. „Der Lendkanal hat eine rund 15 Zentimeter dicke Kerneisschicht, die betreutet Fläche geht vom Lendhafen bis zur Rizzibrücke“. Im Lendhafen gibt es einen Holzsteg als Einstiegshilfe. Die Eisfläche wird vom EVW täglich betreut. Das Eislaufvergnügen ist kostenlos und so lange es die Witterungsverhältnisse erlauben bzw. die Eisfläche nicht gesperrt ist, möglich. © StadtPresse FIRMEN verzeichnis 24 • Mehr Besucher • Mehr Nutzen • Mehr Anfragen IHRE VORTEILE www.Firmenverzeichnis24.at ☞ Mehr Besucher ☞ Mehr Nutzen ☞ Mehr Anfragen *Kostenlos PÖRTSCHACH / WÖRTHERSEE PREISGARANTIE BIS ENDE FEBER 2019 Anfragen: 0664/ 188 40 90 Symbolfoto • Zentrum • Helle Maisonettenwohnung • ca. 74 qm Wfl. • Große Terrasse und Eigengarten • Fußläufig 5 Min zum Strandbad Preis: € 266.000,- inkl. Autoabstellplatz Finanzierung: mtl. ca. € 770,- www.Firmenverzeichnis24.at verkauf@rm-wohnen.at - www.rm-wohnen.at 19

Immobilienmagazin ImmoSale24 Ausgaben

Immobilien Zeitung Jänner 2019
Immobilien Zeitung Februar 2019
Immobilien Zeitung März 2019
Immobilien Zeitung April 2019
Immobilien Zeitung Ausgabe Jänner 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Feber 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe März 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe April 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Mai 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juni 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juli 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe August 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe September 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Oktober 2018
Immobilien Zeitung November 2018
Immobilien Zeitung Dezember 2018
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Jänner 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Februar 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe März 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe April 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe Oktober 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe November 2017
Immobilien Zeitung Ausgabe Dezember 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Oktober 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe November 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Dezember 2016

Wir auf Facebook

IMMOSALE24


Gemeinsam Wohn(t)räume erfüllen, besser bauen und schöner wohnen – für ein lebenswertes Zuhause und die eigene Zukunft.
Werden auch Sie Teil dieses einzigartigen Projekts und nutzen Sie unsere Plattform, die es so nur einmal gibt.

ANSPRECHPERSONEN


Chefredakteur: Kogler Wolfgang
Tel: 0664/73 18 90 65
w.kogler@immosale24.net