Aufrufe
vor 4 Monaten

Immobilien Zeitung Jänner 2019

  • Text
  • Villach
  • Immobilien
  • Klagenfurt
  • Klagenfurt
  • Widmann
  • Jansa
  • Klagenfurt
  • Immobilienportal
  • Immosale
  • Zeitung
  • Klagenfurt
  • Hausbaumesse
  • Klagenfurt
  • Kachelofen
  • Immobilien
  • Immobilien
  • Immobilien
  • Daniel
  • Immobilienmagazin
  • Immobilien
Immobilien Zeitung Jänner 2019. Wir hoffen, dass Sie einen guten und glücklichen Start ins neue Jahr erleben durften. Mit einer ganz besonderen Ausgabe begrüßen wir Sie im Immo-Jahr 2019 und zwar als Häuslbauer-Ausgabe mit vielen tollen Überraschungen und Kooperationen. Dieses Mal für Sie unter anderem mit dabei sind... Unser Anwalt Dr. Herwig Hasslacher Sich eines Maklers beim Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses zu bedienen ist vorteilhaft. Er hat das Fachwissen, kennt den Immobilienmarkt und unterstützt den Kunden hilfreich bei der Auswahl eines richtigen Objektes. Gelegentlich kommt es aber zu Streitigkeiten über die für die Vermittlungstätigkeit vereinbarte Provision. Wann wurde der Makler verdienstlich? Unser Lagerhaus Ihr zuverlässiger Partner im und ums Haus. Ob Sie bereits gebaut haben oder diese spannende Phase noch vor Ihnen liegt: Unser Lagerhaus bietet Ihnen alles rund um Haus, Hof und Garten – professionelle Beratung, Top-Service und die höchste Qualität und Produktvielfalt inklusive. Kuscher Öfen Kuscher sorgt das ganze Jahr für gesunde und wirklich angenehme Wärme: maßgeschneidert, nachhaltig, aus Kärnten und von höchster Qualität! Mehr Unser Tipp: Besuchen Sie unbedingt die Häuslbauermesse in Klagenfurt von 22. bis 24. Februar und erfahren Sie die neuesten Trends rund ums Zuhause.

0463/419 400

0463/419 400 www.logicom.at KÄRNTENS NR.1 IN DIGITALER AUßENWERBUNG

Nr. 30 / Jänner 2019 DAS IMMOBILIENMAGAZIN Die wichtigsten Trends: Weiter steigende Preise, neue Chancen im stationären Handel, Co-Living und Co-Working, Nachhaltigkeit Judith Kössner von willhaben blickt auf die Immobilien-Trends 2019. Technologischer und gesellschaftlicher Wandel prägt Immobilienbranche 2019 Was sind die wichtigsten Trends im Immobilienbereich 2019? Judith Kössner von der Immobilien-Plattform willhaben zeigt die relevanten Entwicklungen auf. Weiter steigende Preise Die Preise für Wohnimmobilien steigen weiterhin, solange das Zinsniveau niedrig bleibt. Experten rechnen allerdings nicht mit einer Verlängerung des Immobilienbooms über das Jahr 2021 hinaus. Wien gehört zu den Top 10 Wien ist eine der Top-10-Städte in Sachen Immobilien. Mietwachstumsaussichten, Lebensqualität, Anbindung, Innovationspotenzial und die Attraktivität für Fachkräfte werden von Käufern positiv bewertet. Digitalisierung erzeugt veränderte Nachfrage Die Digitalisierung führt zu markanten gesellschaftlichen Veränderungen. Das wirkt sich auch auf den Immobilienbereich aus. So gewinnen etwa durch den E-Commerce-Trend gut angebundene Lagerflächen in Zentrumsnähe an Bedeutung. Der Bedarf an stationären Handelsflächen verringert sich zwar einerseits, andererseits bietet der Online-Handel auch Chancen durch neuartige Verkaufsstrukturen. Auch reine Showrooms, in denen die Ware nur noch präsentiert und probiert werden kann, werden in den nächsten Jahren das Straßenbild ändern. Bestellt wird online, geliefert wird zum Kunden nach Hause. Digitalisierung verändert die Immobilien selbst Die rasant fortschreitende Digitalisierung führt nicht nur zur weiteren Professionalisierung der Immobilienwirtschaft, sondern wird mittel- bis langfristig auch die Immobilien selbst maßgeblich verändern. Technologische Innovationen wie immersive virtuelle Realität, Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz, Anwendungen des maschinellen Lernens und Predictive Analytics, etwa wenn es um Wartungen geht, werden sukzessive Einzug in die Gebäude halten. Co-Living und Co-Working Komprimierte Wohn- und Arbeitsformen werden vor allem die Städte noch intensiver als bislang prägen. Sechs von zehn Menschen weltweit leben in Städten und urbanen Ballungsräumen. Die Nachfrage nach flexiblen und energieeffizienten Co-Working-Spaces, Micro-Apartments mit kleinen Wohneinheiten und Gemeinschaftsräumen, nach Wohnen auf Zeit sowie nach Co-Living-Angeboten, in denen sich Wohn- und Arbeitsraum vermischt, wird steigen. Finanzielle und soziale Vorteile Immobilien, die nicht nur in finanzieller Hinsicht interessant sind, sondern den Nutzern auch sozialen Mehrwert bieten, liegen im Trend. Die Verschmelzung von Co-Working-Einrichtungen, Einzelhandel, Last-Mile-Logistik mit nicht kommerziellen Nutzungen wie Gemeinschaftszentren und Kinderbetreuungseinrichtungen sowie leistbarem Wohnraum führt zu einem höheren gesellschaftlichen Wert der Immobilie. Nachhaltigkeit ungebrochen wichtig Die ökologische Nachhaltigkeit von Immobilien bleibt auch 2019 ganz oben auf der Agenda. Energieeffizienz spielt sowohl bei Büro- als auch bei Wohnimmobilien eine große Rolle. © willhaben 21

Immobilienmagazin ImmoSale24 Ausgaben

Immobilien Zeitung Jänner 2019
Immobilien Zeitung Februar 2019
Immobilien Zeitung März 2019
Immobilien Zeitung April 2019
Immobilien Zeitung Ausgabe Jänner 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Feber 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe März 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe April 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Mai 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juni 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juli 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe August 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe September 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Oktober 2018
Immobilien Zeitung November 2018
Immobilien Zeitung Dezember 2018
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Jänner 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Februar 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe März 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe April 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe Oktober 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe November 2017
Immobilien Zeitung Ausgabe Dezember 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Oktober 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe November 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Dezember 2016

Wir auf Facebook

IMMOSALE24


Gemeinsam Wohn(t)räume erfüllen, besser bauen und schöner wohnen – für ein lebenswertes Zuhause und die eigene Zukunft.
Werden auch Sie Teil dieses einzigartigen Projekts und nutzen Sie unsere Plattform, die es so nur einmal gibt.

ANSPRECHPERSONEN


Chefredakteur: Kogler Wolfgang
Tel: 0664/73 18 90 65
w.kogler@immosale24.net