Aufrufe
vor 1 Jahr

Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2016

  • Text
  • Kaernten
  • Immosa
  • Zeitung
  • Immobilienportal
  • Magazin
  • Kaernten
  • Immobilienmagazin
  • Landsitz
  • Immobilien
  • Villach
  • Immobilien
  • Werbeagentur
  • Velden
  • Immobilien
  • Immobilien
  • Villach
  • Immobilien
  • Immobilien
  • Klagenfurt
  • Wohnen
Die neue ImmoSale24 Immobilienmagazin Ausgabe ist da! Lesen Sie in der aktuellen Immobilienmagazin Ausgabe exklusive Interviews, interessante Reportagen und nehmen Sie am Gewinnspiel teil - wir wünschen Ihnen viel Freude mit DEM Kärntner Immobilienmagazin Oktober 2016 - ImmoSale24 bietet Ihnen mehr als Immobilien!

NACHHER VORHER VORHER

NACHHER VORHER VORHER NACHHER HOME-STAGERIN CINDY RESSMANN Richtig vermöbelt ...besser verkauft! So könnte ein Slogan von Home-Stagerin Cindy Ressmann aus Klagenfurt lauten. Wenn Sie sich jetzt fragen: „Home Staging – was ist das denn bitte?“ – kein Problem! Cindy Ressmann stand uns Rede und Antwort zu einem Angebot, das sowohl für Immobilienmakler als auch Privatverkäufer der Schlüssel zum erfolgreichen Abschluss sein könnte... Was bedeutet Home Staging – sicher hören das viele zum ersten Mal... Hinter dem Begriff Home Staging steckt die perfekte Präsentation von Immobilien, bei der alle Vorzüge aufgezeigt werden. „Erschaffen“ wurde er in den 70er-Jahren in Amerika von Barb Schwarz (Maklerin). Der Name ist Programm: Home (Zuhause) und Staging (auf der Bühne). Jede Immobilie bekommt ein individuelles Farb-, Lichtund Raumkonzept. Die Räume werden so für den Verkauf vorbereitet. Man kann es auch gut mit der Aufbereitung eines Autos oder einer klassischen Schaufenstergestaltung vergleichen. Wie sind Sie darauf gekommen, sich damit selbständig zu machen? Eigentlich bin ich gelernte Einzelhandelskauffrau (Rikki Reiner), und dort habe ich auch meine „ersten Schritte“ im Bereich der Schaufenstergestaltung gemacht. Die Leidenschaft dafür habe ich noch bis heute. Privat bin ich ständig am Dekorieren und Bemalen von Möbeln. Am Ende meines Studiums der Medien- und Kommunikationswissenschaften machte ich ein Praktikum in der Wirtschaftskammer. Ich recherchierte zum Thema Home Staging, fand die Ausbildung über die Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign und legte so den Grundstein für mein Unternehmen. Welche Vorteile haben Privatverkäufer und Immobilienmakler, aber auch Käufer von Home Staging? Durch Home Staging wird das ganze Potential eines Raumes bzw. einer Immobilie hervorgehoben. Zweifel, ob die eigenen Möbel oder die Vorstellungen eines Zuhauses realisierbar sind, werden ausgeräumt. Jeder Raum bekommt eine klare Funktion. Da ich alle Wohnaccessoires und Möbel vermiete, müssen die Personen die Sachen nicht extra kaufen. Für Makler ist es eine tolle und effektive Zusatzleistung, die sie den Kunden anbieten können und die sie zudem von anderen abhebt. Als Beispiel nehme ich gerne mein erstes Projekt. Ein sanierter Altbau, der knapp 6 Monate leer stand. Nach dem Staging wurde die Wohnung online beworben. Schon kurz danach kamen die ersten Anfragen und sie konnte nach der ersten Besichtigung vermietet werden. Wie können Sie interessierte Makler oder private Verkäufer erreichen? Das erste Gespräch ist kostenlos. Interessierte Personen können mich per Mail, Telefon oder Facebook kontaktieren und einen Termin vereinbaren. Kontakt & Info Cindy Ressmann, BA Bahnhofstraße 65 9020 Klagenfurt am Wörthersee 0676 / 748 69 64 cr@vermoebelt.immobiliien www.vermoebelt.immobilien ANZEIGE 20

02 / September 2016 DAS IMMOBILIENMAGAZIN BUCHTIPPS des Monats Immobilien vererben und verschenken Do`s and Don`ts bei der Immobilienübertragung Karin Fuhrmann; Stephan Verweijen; Daniela Witt-Dörring Linde Verlag, 29,00 Euro, 176 Seiten Der kompakte Ratgeber bietet einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zur unentgeltlichen Übertragung von Immobilien: Wie kann ich über eine Eigentumswohnung verfügen? Benötige ich für eine Schenkung eine grundverkehrsbehördliche Genehmigung? Unter welchen Voraussetzungen kann die Schenkung einer Immobilie angefochten werden? Wie errechnet sich die Steuer bei einer Schenkung oder Erbschaft? Diese und viele weitere Fragen werden im aktuellen Band aus der „Edition Immobilienwirtschaft“ mit vielen Praxis-Beispielen beantwortet. Inkl. aller Änderungen durch die Steuerreform 2015/2016 und einer umfassenden Darstellung der steuerund gebührenrechtlichen Aspekte. GrundrissAtlas Einfamilienhaus Vom Traum zum Raum – das Wunschkonzert Katharina Matzig / Wolfgang Bachmann 2016. 240 Seiten mit über 700 farbige Abbildungen, Pläne und Grundrisse, 23 x 30 cm. 72 Euro. Gebunden. Wer sich sein ganz individuelles Traumhaus bauen möchte, der hat viel Arbeit vor sich. Zumindest aber das Entwickeln des idealen Grundrisses zusammen mit den Architekten. So oder zumindest ähnlich ist es allen 50 Architekturbüros aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol gegangen, die Autoren Katharina Matzig und Wolfgang Bachmann für den neuen „Grundrissatlas Einfamilienhaus“ ausgewählt haben. Der „GrundrissAtlas Einfamilienhaus“ stellt anhand der 50 ausgewählten Einfamilienhaus-Projekten unter Beweis, dass es sich für den Architekten wie vor allem für den Bauherrn lohnt, Zeit und Geduld in den Entwurf zu stecken. Am Ende wird man belohnt mit einem in Erfüllung gegangenen Wunschkonzert – und jahrzehntelangem Wohn-Glück. BEZUG DEZ. 2016 Ehrenhausener Straße 6 Wohnen in Annabichl Symbolbild, HWB 27, fGEE 0,69 Baumeisterqualität zum bodenständigen Preis Wohnungsbeispiel: 4-Zimmer-Gartenwohnung mit 20 m 2 Süd-Terrasse 93 m 2 Wohnfläche und 305 m 2 Garten, Neubau, Fußbodenheizung über Pelletszentralheizung; € 265.500,- zzgl. TG; Wohnbauförderung möglich! Gerne vereinbaren wir einen Besichtigungstermin mit Ihnen. Symbolbild, HWB 28, fGEE 0,69 Am Kirchenweg 22 Krumpendorf am Wörthersee Besichtigen Sie unsere Musterwohnung! Donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr & nach Vereinbarung Beispiel: 3-Zimmer-Gartenwohnung 78 m 2 Wohnfläche mit 15 m 2 Terrasse und 61 m 2 Garten, Ausrichtung nach Westen, Neubauwohnanlage, hochwertige Ausstattung, € 224.000,- zzgl. TG BEZUG OKT. 2016 ANZEIGE Verkauf 0463 21 81 81 madile.at 21

Immobilienmagazin ImmoSale24 Ausgaben

Immobilien Zeitung Ausgabe Jänner 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Feber 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe März 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe April 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Mai 2018
Immobilien Zeitung Ausgabe Juni 2018
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Jänner 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Februar 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe März 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe April 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe Oktober 2017
Immobilien Zeitung - Ausgabe November 2017
Immobilien Zeitung Ausgabe Dezember 2017
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe August 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe September 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Oktober 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe November 2016
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Dezember 2016

Wir auf Facebook

IMMOSALE24


Gemeinsam Wohn(t)räume erfüllen, besser bauen und schöner wohnen – für ein lebenswertes Zuhause und die eigene Zukunft.
Werden auch Sie Teil dieses einzigartigen Projekts und nutzen Sie unsere Plattform, die es so nur einmal gibt.

ANSPRECHPERSONEN


Chefredakteur: Kogler Wolfgang
Tel: 0664/73 18 90 65
w.kogler@immosale24.net